Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Herzlich Willkommen auf meiner Webseite!

Stephan Schmidt
Nach 21 Jahren kommunalpolitischer Tätigkeit als Bezirksverordneter in Reinickendorf und CDU-Fraktionsvorsitzender wurde ich am 18. September 2016 mit 33,5 % der Erststimmen für den Wahlkreis Reinickendorf 3 direkt in das Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt. 

Ich bin ordentliches Mitglied im wichtigen Hauptausschuss des Parlaments, dort Sprecher im Unterausschuss Bezirke und Mitglied im Unterausschuss Personal und Verwaltung.  Außerdem sitze ich im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen


Ich stehe für eine bürgernahe Politik mit pragmatischen Lösungen.

Ich bin in Reinickendorf aufgewachsen und 42 Jahre alt. Seit 13 Jahren bin ich mit meiner Frau verheiratet. Wir haben 3 Kinder. In meiner Freizeit genieße ich Ausflüge mit dem Fahrrad durch das schöne Reinickendorf oder stehe auf dem Fußballplatz am Spielfeldrand, um meine Kinder anzufeuern. Wenn die Zeit es zulässt, gehe ich auch gern ins Olympiastadion zu Hertha BSC und unterstütze die Mannschaft.

Für Fragen und Anregungen können Sie mich per Mail erreichen! Oder Sie besuchen mich in meinen Bürgerbüro!


Herzliche Grüße!

Ihr Stephan Schmidt MdA     


Aus dem Wahlkreis
20.11.2017
Veranstaltung zu Sicherheit in Berlin ein voller Erfolg

Ein großer Erfolg war die Informationsveranstaltung der Initiative Videoaufklärung & Datenschutz, zu der Stephan Schmidt und die CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort in den "Heiligenseer Elch" eingeladen hatten. Der Mitinitiator der Kampagne, der ehemalige SPD-Bürgermeister von Neukölln, Heinz Buschkowsky, erklärte anhand vieler praktischer Beispiele, warum Berlin an ca. 50 öffentlichen Orten eine intensive Videoaufklärung braucht. Er rief gemeinsam mit Sascha Braun, Abteilungsleiter für Rechts- und Kriminalpolitik in der Bundesgeschäftsstelle der Gewerkschaft der Polizei, dazu auf, die Initiative für ein Volksbegehren zu unterstützen. 

Mehr Informationen und Unterschriftenlisten gibt es direkt auf der Seite der Initiative unter www.sicherheit-in.berlin


AUS DEM WAHLKREIS
23.11.2017
Kurt-Belling-Flutlichtpokal wieder ein großer Erfolg
Mit großer Freude überreichten der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), und der Vorsitzende des Reinickendorfer BVV-Sportausschusses, Detlef Trappe, die Pokale an die Sieger beim diesjährigen Kurt-Belling-Flutlichtpokal auf der Sportanlage am Elchdamm. Stephan Schmidt, der die Pokale auch gestiftet hat, freute sich über den großen Erfolg des Turniers. Die Endspiele des seit 23 Jahren für männliche F-, E- und D-Jugendmannschaften ausgeschriebenen Turniers gewannen in diesem Jahr die Reinickendorfer Füchse (F- und E-Jugend) und der Frohnauer SC (D-Jugend). 
Namensgeber Kurt Belling war sehr engagiert im Jugendvorstand des SC Heiligensee, der später mit dem SC Tegel zum Nordberliner SC fusionierte. Der NBSC richtet das Turnier auch traditionell aus, Veranstalter ist die AG Reinickendorfer Jugendfußball.
 
AUS DEM ABGEORDNETENHAUS
23.11.2017 | CDU-Fraktion Berlin

Mit großer Überraschung hat die CDU-Fraktion die Einlassungen der Senatorin Pop wahrgenommen, dass bislang City-Toiletten "nur dort aufgestellt werden konnten, wo Werbung für sinnvoll erachtet wurde".
Termine
Schmidt schippt