Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
AUS DEM WAHLKREIS
17.04.2020
Der Abgeordnete Stephan Schmidt hat sich in einem Brief an die Vorstandsvorsitzende der BSR, Frau Stephanie Otto, dafür ausgesprochen, die wegen Corona eingeschränkten Öffnungszeiten an den BSR Recyclinghöfen wieder auszuweiten. Es habe sich gezeigt, dass durch die wegen der Corona-Pandemie reduzierten Zeiten das Gedränge auf den Höfen eher zugenommen hat, zumal viele Menschen die Zeit zu Hause für ein Aufräumen in den Kellern und auf den Dachböden nutzten. Das allein führt schon zu einem erhöhten Aufkommen auf den Höfen, ein Effekt, der anfänglich unterschätzt wurde. Auch die Schließung der Höfe am Montag kritisiert Schmidt, weil es so zwei Tage ohne Abgabemöglichkeit am Stück gäbe. Auch das erhöhe durch ein verstärktes Aufkommen die Gefahr der Ansteckung.
In Heiligensee fordet Schmidt zudem vor dem Recyclinghof eine bessere Kontrolle des Verkehrs durch Polizei un Ordnungsamt.

 
AUS DEM ABGEORDNETENHAUS
29.05.2020

Wenn es um Investitionen in den Erhalt von Arbeitsplätzen und Standorten geht, stellen sich Berlins Grünen-Politiker taub. Dass Grünen-Stadtrat Schmidt für den Investor von Karstadt am Herrmannplatz seit Wochen unerreichbar ist, dass Grünen-Wirtschaftssenatorin Pop abgetaucht bleibt, ist völlig inakzeptabel. 
Termine
Schmidt schippt