Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressearchiv
01.12.2015
CDU will mehr Sicherheit für Schüler und Lehrer der Schulfarm
Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf hat einen Antrag eingebracht, mit dem die Sicherheit von Schülern und Lehrern der Schulfarm Insel Scharfenberg verbessert werden soll. Fraktionsvorsitzender Stephan Schmidt kritisiert das Gerangel um Zuständigkeiten der Behörden und will eine schnelle Lösung.
Stephan Schmidt erläutert den Antrag: „Die Schule auf Scharfenberg ist als Internat bekannt, aber nicht alle Schülerinnen und Schüler leben und schlafen auf der Insel. Das gilt auch für die meisten Lehrerinnen und Lehrer. Der Heimweg führt alle Betroffenen über die Fähre zum Parkplatz vor dem Strandbad Tegel, teilweise erst nach Einbruch der Dämmerung. Während der Weg hinunter zur Fähre noch mit Laternen ausgestattet ist, gibt es seit dem Auszug der Strandbad-Gastronomie an der Bushaltestelle und dem Parkplatz keinerlei Beleuchtung mehr. In der dunklen Jahreszeit, bei nasser Witterung oder gar Eis und Schnee ist eine gute Sicht zum sicheren Erreichen des Busses oder des Parkplatzes aber unabdingbar. Wir fordern daher eine neue Beleuchtung oder die Wiederinbetriebnahme der vorhandenen Laternen. Dabei muss es sich gar nicht um eine dauerhafte Beleuchtung handeln. Eine Zeitschaltung, die beim Verlassen der Fähre aktiviert werden kann, oder eine Steuerung durch das Schulpersonal würde ja schon genügen.“

Besonders ärgerlich findet Schmidt, dass bislang jede von der Schule angesprochene Behörde die Verantwortung von sich weist: „Die Senatsschulverwaltung, Berliner Forsten und die Berliner Immobilienverwaltung spielen „Schwarzer Peter“ und wollen alle nicht zuständig sein. Das muss jetzt geklärt werden, ich fordere eine Zusammenarbeit der Behörden und kein Verschieben von Zuständigkeiten. So, wie es ist, kann es jedenfalls nicht bleiben.“

Foto (byFHM): Im Winter eigentlich nur noch von Scharfenbergern benutzt: Der Parkplatz
Termine
Schmidt schippt