Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressearchiv
10.11.2015
CDU-Fraktion Reinickendorf startet große Bürgerumfrage

Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf wird ab sofort eine große kommunalpolitische Bürgerumfrage im Bezirk durchführen. Das erklärte heute der Fraktionsvorsitzende Stephan Schmidt.
Man wolle bis zum Ende der Leigslaturperiode "nicht die Hände in den Schoß legen" und hoffe auf zahlreiche Anregungen für den Bezirk Reinickendorf.
 

„Es geht für die Bezirksverordneten jetzt in das letzte Jahr der Legislaturperiode. Wir wollen aber nicht die Hände in den Schoß legen, sondern bis zu den Wahlen im September weiter Politik für die Menschen im Bezirk machen. Die CDU-Fraktion hat deshalb eine Umfrage entwickelt, mit der wir die Meinungen zu den relevanten kommunalpolitischen Themengebieten abfragen und um Anregungen und Ideen bitten. Das Spektrum reicht dabei vom Sicherheitsgefühl über den Zustand von Sportanlagen und Parks bis hin zu Jugendeinrichtungen und dem allgemeinen Bürgerservice. Natürlich dürfen auch Fragen um Straßenzustand und zum Verkehr nicht fehlen“, so Schmidt.

Die Umfrage wird in den nächsten Wochen in die Reinickendorfer Briefkästen verteilt. Unter der Adresse www.reinickendorf-umfrage.de kann man sich an der Befragung beteiligen. 

Stephan Schmidt: „Es sollen möglichst viele Menschen im Bezirk zum Mitmachen motiviert werden, denn wir wollen ein breites Spektrum von Ideen sammeln. Wir sind schon sehr gespannt auf die Antworten und werden die Ergebnisse laufend auswerten und in unsere Arbeit einfließen lassen.“

Termine
Schmidt schippt