Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
17.11.2017
Stephan Schmidt beim bundesweiten Vorlesetag 2017
Zum 14. Mal fand heute der bundesweite Vorlesetag statt. Der Abgeordnete Stephan Schmidt (CDU) hat gemeinsam mit vielen weiteren prominenten Vorleserinnen und Vorlesern daran teilgenommen. Er las in der Klasse 5a der Grundschule am Tegelschen Ort aus dem zweiten Band der bekannten Kinderbuchreihe „Gregs Tagebuch: Gibt’s Probleme?“ vor.
„Das Vorlesen ist eine gute Möglichkeit, den Kindern das Lesen näher zu bringen. Ich lese selbst gerne und war deshalb gerne bereit, am Vorlesetag teilzunehmen“, so Stephan Schmidt. Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung und ist ein willkommener Beitrag zur Leseförderung. Der Bezirk Reinickendorf ist, unterstützt von Stadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU), seit 2007 dabei. „Ich habe mir natürlich bei meinen eigenen Kindern Tipps bei der Buchauswahl geholt. Denn auch bei uns zu Hause wird viel gelesen. Die Kinder in der Schule waren auch sehr aufmerksam und mit viel Eifer bei der Sache. Ich werde beim nächsten Mal sicher wieder mitmachen“, sagte Schmidt nach der Lesung.
 
Termine
Schmidt schippt