Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
18.06.2017
Stephan Schmidt nimmt an „Langem Tag der Stadtnatur“ teil und ist jetzt Förderer der Stiftung Naturschutz Berlin
Anlässlich seiner Teilnahme an einer Wanderung durch den Tegeler Forst ist der Wahlkreisabgeordnete aus Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt (CDU), dem Förderkreis der Stiftung Naturschutz Berlin beigetreten. Die Wanderung fand im Rahmen des berlinweiten „Langen Tages der Stadtnatur“ statt, welche die Stiftung veranstaltet.

Stephan Schmidt: „Ich freue mich, dass ich die Gelegenheit bekommen habe, die wichtige Arbeit der Stiftung Naturschutz Berlin“ zu unterstützen. Die vielen Projekte und insbesondere der „Lange Tag der Stadtnatur“ mit seinen 500 Veranstaltungen an 150 Orten in Berlin belegen das hohe Engagement der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer. Auch eine Großstadt wie Berlin kann ohne die Natur nicht existieren. In Reinickendorf wird sehr viel Wert auf naturnahe Erholungsgebiete gelegt. Ich werde mich auch weiterhin aktiv für die Erhaltung dieser so wichtigen Lebensräume und Naturgüter einsetzen.“
 
Termine
Schmidt schippt